Fandom


Der „Weg des Atlas“ – auch Atlas-Pfad genannt – führt in das galaktische Zentrum. Wer seinen Wegweisern folgt, kann so unter anderem auch leichter an die sogenannten Atlas-Pässe kommen.

Der Weg führt über besondere Raumstationen, welche auch Atlas-Schnittstellen genannt werden.

Weitere Einzelheiten Bearbeiten

In einer der auch Atlas-Schnittstelle genannten Raumstationen angekommen und wenn dort auf die Atlas-Oberfläche zugegangen wird, übergibt der Atlas zwei Baupläne und ein neues Wort. Wenn zudem die Herausforderung des Atlas angenommen wird, wird auch ein Atlas-Stein übergeben. Des Weiteren gibt es dort verstreut leuchtende Kugeln, welche beim Überschreiten abgeschaltet werden und gelegentlich auch neue Wörter hervorbringen.

Atlas, Galaktischer Atlas Bearbeiten

Der Atlas selbst ist schließlich die Sammlung aller Entdeckungen im NMS-Universum. Diese Entdeckungen können zudem in einer gemeinsamen – auch Galaktischer Atlas – genannten Datenbank veröffentlicht und so mit anderen Entdeckern geteilt werden.[1][2]

Behälter und Türen Bearbeiten

Die (Atlas-)Behälter – auch Atlas-Kontainer genannt[3] – sind verlassene und gegebenenfalls verschlossene Frachtbehälter in denen hilfreiche Gegenstände zu finden sein können. Diese Behälter – sowie auch entsprechend gesicherte (Atlas-)Türen – können nur mit den Atlas-Pässen genannten Zugangskarten geöffnet werden.

Siehe auch Bearbeiten

Belege Bearbeiten

… und Anmerkungen:

  1. Galactic Atlas (englisch) – öffentliche Gemeinschaftsseite zum Galaktischen Atlas, bei den Entwicklern
  2. No Man's Sky: Update bringt Multiplayer und "epische Raumschlachten"Heise, am 25.7.2018; u.a. auch zur Sternenkarte (oder zum galaktischen Atlas, siehe auch zugehöriges Bild sowie dessen Beschreibungsseite)
  3. … aus dem Römischen-Englischen entlehnt und daher hier – im Deutschen, dummerweise sehr oft – auch veraltet mit „C“ also (Atlas-)Container geschrieben (siehe dazu ggf. auch unter Wiktionary:de:container#container (Englisch) sowie Wikipedia:de:Orthographische Konferenz von 1901 und Wikipedia:de:C) …
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.